Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Gremienwahlen im Sommer 2020

Neuwahlen Fakultätsrat, Senat, Gleichstellungsbeauftragte

Vom 15. bis 25. Juni 2020 finden Wahlen zu den akademischen Gremien statt. Die Wahl erfolgt online.

Die Wahlvorschläge müssen bis zum 25. Mai 2020 eingereicht werden.

Was bzw. wer wird gewählt?
  • Fakultätsrat Mathematik (Link)
  • Senat der TU Dortmund
  • Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät (Link)
  • Zentrale Gleichstellungsbeauftragte und ihre Vertreterinnen für die Aufgabengebiete Studium, Wissenschaft und Verwaltung/Technik
  • Vertretung der Belange studentischer Hilfskräfte

Das Verzeichnis der Wählerinnen und Wähler der Fakultät für Mathematik liegt im Dekanat aus. Das Gesamtverzeichnis für die TU Dortmund liegt im Wahlamt der TU Dortmund aus. Nach vorheriger Anmeldung und nur nach Terminvergabe besteht unter Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygienevorschriften besteht (bis zum 22. Mai 2020) die Möglichkeit der Einsicht in die Verzeichnisse. Die Anmeldung erfolgt per Mail an das Dekanat Mathematik (Vorlaufzeit ca. zwei Werktage). So muss etwa ein Mindestabstand von 1,50 Metern eingehalten und eine Mund-Nasenbedeckung getragen werden.

In diesem Jahr können Wahlvorschläge für die Gremien-Wahlen ausschließlich auf dem Postweg oder durch Einwurf in den Außen-Briefkasten an der Pförtnerloge auf dem Campus Süd bis zum Fristende am 25. Mai 2020, 15 Uhr, eingereicht werden. Eine persönliche Abgabe ist nicht möglich. Bei einer postalischen Übersendung sind die aktuell längeren Laufzeiten zu beachten.
Auf den Wahlvorschlägen müssen die Kandidatinnen und Kandidaten eigenhändig unterschreiben!



Studentische Gremien

Zeitgleich werden erstmalig Wahlen der studentischen Selbstverwaltung ebenfalls als Online-Wahlen durchgeführt.

Was bzw. wer wird gewählt?
  • Studierendenparlament (StuPa),
  • Autonomes Ausländer*innenreferat
  • Autonomes Frauenreferat (alias queer-feministisches Referat)