Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Digitale Abgabe von Abschlussarbeiten: Regelbetrieb seit 01. Oktober 2019

Bachelor- und Masterarbeiten werden in digitaler Form abgegeben

Seit dem Wintersemester 2019/2020 ist in allen Studiengängen der TU Dortmund die Abgabe der Abschlussarbeiten in digitaler Form vorgesehen. Der Regelbetrieb gilt für alle Bachelor- und Master-Arbeiten, die ab dem 01. Oktober 2019 angemeldet werden.

Seit April 2019 gab es einen Testbetrieb, in dem Studierende sowie Betreuerinnen und Betreuer bei der Anmeldung der Abschlussarbeit entscheiden konnten, ob sie bereits am neuen System teilnehmen möchten. Nachdem mit dem Testbetrieb nun umfangreiche Erfahrungen vorliegen, ist die neue Regelung nun der Standardfall. In Sonderfällen kann auf Antrag weiter das bisherige Verfahren zum Tragen kommen (Abgabe in gedruckter Form).

Eine übergreifende Ordnung "überschreibt" an dieser Stelle alle entsprechenden Absätze in den bisherigen Prüfungsordnungen. In neuen Prüfungsordnungen wird die Abgabe der Abschlussarbeiten künftig mit den neuen Regularien formuliert.

Dissertationen werden weiterhin in Papierform abgegeben.